Navigation: Zucht - über unsere Zucht

Unsere Zuchtstätte und Aufzucht


Unsere Welpen wachsen bei uns im Familienverband auf. Unser Welpenzimmer samt Wurfbox ist neben dem Wohnzimmer sodass die Welpen wie auch die Mutterhündin nie isoliert sind.  Menschen, Hunde, alltägliche Geräusche wie Staubsauger, Küchengeräusche, Fernseher, Radio und vieles mehr sind somit von Anfang an für sie normal. Wenn die Welpen alt genug sind gibt es dann ein großes Freilaufgehege im Garten mit kleinen Welpengeräten, Wassermuschel (im Sommer), Bällebad, Spielzeug, Tunnel, Zelt und generell sehr viel zu erleben und zu erkunden. Wir werden kleine Autofahrten unternehmen und versuchen die Kleinen generell so gut wie möglich auf ihr späteres Leben vorzubereiten.

Wir legen großen Wert auf die Ernährung unserer Hunde. Unsere Zuchthunde werden großteils roh gefüttert (BARF). Auch unsere Welpen werden teilgebarft werden und sind somit sowohl Rohfutter als auch Trockenfutter gewöhnt. Sollten sie Interesse haben ihren Welpen weiterhin roh zu füttern stehen wir natürlich jederzeit bei Fragen zur Verfügung und helfen ihnen gerne einen Futterplan zu erstellen.

Unsere Welpen werden im Alter von 9 Wochen abgegeben. Ihr Welpe wird geimpft, gechippt, mehrfach entwurmt und mit EU Heimtierpass übergeben. Sie erhalten ÖKV/FCI Papiere, einen Kaufvertrag, Halsband, Leine, Spielzeug, Futter für die ersten Tage, eine Welpenmappe mit vielen Infos, Gewichtstabellen und eine Foto DVD mit Fotos der ersten Lebenswochen.

Bitte berücksichtigen Sie: Wir geben keinen Welpen an reine Zwingerhaltung ab!!!

Sollten Sie Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht haben dann kontaktieren Sie uns bitte per Mail jennifer_berger@gmx.net. Wir würden uns sehr freuen wenn Sie uns schon vorab besuchen, sodass wir uns gegenseitig kennenlernen können, sie unsere Hunde live erleben und man gemütlich plaudern kann.



Wie wir zu unserem Zwingernamen kamen:


Der 1. Schritt zur Zucht ist gemacht, wir haben unseren Zwingernamen schützen lassen.


Wie wir zu unserem Zwingernamen kamen:

Wir wollten einen Namen der auch etwas mit unserem Wohnort zu tun hat. Dürnkrut ist vor allem durch die Schlacht zwischen Rudolf von Habsburg und König Ottokar von Böhmen, im Jahr 1278, bekannt. Hier wurde Ottokars Ende besiegelt, der Aufstieg der jahrhundertelangen Herrschaft der Habsburger eingeleitet. Dies war die zweitgrößte Ritterschlacht der Geschichte.

Noch heute erinnert Dürnkrut mit einem Ritter an der Ortseinfahrt an dieses geschichtliche Ereignis.

Da wir den Beauceron als sehr stolze Rasse empfinden, stand für uns fest: stolzer Ritter - "Proud Knight" war geboren.

Anbei ein Foto von Loca & Casey vor dem Dürnkruter-Ritter



www.proud-knight.at
(C) Proud Knight